Ganztagesbetreuung


Die Schule ist aus, aber Sie müssen noch arbeiten und haben niemanden,

 

der sich um Ihr Kind kümmern kann?

 

 

 

Kein Problem – wir haben eine Lösung für Sie:

 

 


 

 Das Ganztagesangebot am MPG

 

 

 

Das Ziel unserer Ganztagesbetreuung ist es, Ihren Kindern einen Ort zu bieten, an dem sie sich wohlfühlen und an dem sie Ansprechpartner haben, denen sie vertrauen.

 

Ihre Kinder sind Teil einer Gemeinschaft, die auf sozialem Miteinander basiert und sich gegenseitig unterstützt.

 

 

 

Unsere Ganztagesbetreuung besteht aus drei Komponenten:

 

 

 

 

Gemeinsames Mittagessen (12.50 - 13.30 Uhr):                  

 

Zusammen mit einer Betreuerin verbringen die Kinder ihre Mittagspause. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in unserer MPG-Mensa haben sie bis 13.30 Uhr freie Zeit, in der sie auf dem Schulhof spielen, miteinander reden oder entspannen können.

 

 

 

Hausaufgaben- und Lernzeit (13.30 – 14.30 Uhr):

 

Die Hausaufgaben- und Lernzeit findet in Kleingruppen statt.

 

In ruhiger Atmosphäre erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben, wiederholen Unterrichtsinhalte, machen zusätzliche Übungen und bereiten sich auf Klassenarbeiten und Tests vor. Ausgebildete Schülermentorinnen und -mentoren aus den Klassenstufen 9-11 sowie eine erfahrene Lehrkraft unterstützen sie dabei.

 

 

 

Freizeitangebot (14.30 - 15.30 Uhr):

 

Nach einer Stunde Arbeit für die Schule können die Kinder in entspannter Atmosphäre ihren Interessen nachgehen.

 

Um den Bedürfnissen möglichst vieler Kinder gerecht zu werden, bieten wir ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten an. Neben dem Bereich Spiel und Bewegung gibt es Kreativ- und ab und zu auch Kochangebote sowie jederzeit die Möglichkeit sich in unseren schönen Ganztagesräumen zu entspannen.

 

Den Kindern steht auch unsere gut ausgestattete Schülerbücherei zur Verfügung. Hier können die Ganztageskinder in Ruhe lesen und spielen.

 

 

 

Angebot und Kosten:

 

 

 

      Die Ganztagesbetreuung wird von Montag bis Donnerstag jeweils bis 15.30 Uhr angeboten. Sie findet auf dem Schulgelände des MPG statt.

 

      Sie können zwischen einem und bis zu vier Nachmittagen wählen, an denen Sie Ihr Kind zur Ganztagesbetreuung anmelden.

 

      Die Schüler der Klassen 5 haben nur einmal in der Woche Nachmittagsunterricht, und zwar entweder am Montag-, am Mittwoch- oder am Donnerstagnachmittag. Für den Fall, dass der Nachmittagsunterricht ausnahmsweise nicht stattfinden kann, kann Ihr Kind auch an diesem Tag in die Nachmittagsbetreuung gehen.

 

      Für die Betreuung entstehen für Sie, abgesehen für das Essen in der Mensa und einem Beitrag für Arbeitsmaterialien, keine Kosten.

 

Ansprechpartnerin: U. Maiero