Dein Start am MPG

aktuelle 5. Klasse mit ihrer Klassenlehrerin

Der Wechsel auf das Gymnasium ist für dich mit einigen Veränderungen verbunden. Die Schule ist viel größer als deine Grundschule, neue Fächer stehen im Stundenplan, du wirst von vielen Lehrerinnen und Lehrer unterrichtet, neue Mitschülerinnen und Mitschüler warten auf dich und du hast einen neuen Schulweg.

 

Damit du dich bei uns am MPG gleich wohlfühlst und einen guten Start hast, haben wir uns Einiges für dich einfallen lassen:

  • Begrüßungsnachmittag: Wir laden dich und deine Eltern bereits am Ende der 4. Klasse zu uns ans MPG ein. An diesem Nachmittag lernst du deine neuen Mitschülerinnen und Mitschüler und deine Klassenlehrerin oder deinen Klassenlehrer kennen und kannst so dann völlig beruhigt in die Ferien starten.
  • Kennenlerntage: Gleich zu Beginn des Schuljahres finden zwei Kennenlerntage statt, an denen du ganz in Ruhe die neue Schule deine Klassenlehrerin / deinen Klassenlehrer und deine Mitschülerinnen und Mitschüler kennenlernen kannst. In diesen Tagen möchten wir den Grundstein legen, dass eure Klasse zu einem richtig guten Team wird und du in deiner neuen Klasse viele gute Freunde finden wirst.

  • Klassenlehrerstunde: Am MPG ist es uns sehr wichtig, dass ihr euch im Klassenzimmer und v.a. auch untereinander und den Lehrerinnen und Lehrern gegenüber zuvorkommend und nett verhaltet. Das soziale Miteinander wird bei uns am MPG großgeschrieben. Deshalb findet wöchentlich eine Klassenlehrerstunde statt, in der ihr euch mit Themen beschäftigt, die dieses soziale Miteinander verbessern und in der ihr mit eurer Klassenlehrerin oder eurem Klassenlehrer zusammen über alle Themen sprechen könnt, die euch bewegen.
  • Patenkonzept: Von unserer Schulsozialarbeiterin ausgebildete Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 helfen dir als Paten, dich im MPG einzuleben. Sie begleiten euch durch das erste Jahr am MPG, organisieren Pausenspiele, Klassenpartys, Spielenachmittage in der Klasse und vieles mehr. Es ist uns wichtig, dass du neben den Lehrern so weitere Ansprechpartner in der Schule hast.